...

Wo es um kritische Themen geht, herrscht für die Unternehmensleitung häufig auch kommunikativ der Ausnahmezustand.

6. Seminar Krisenkommunikation

Souverän und sicher durch die Krise

In unserem Training zur Krisenkommunikation in Unternehmen erhalten Sie das kommunikative Rüstzeug, um gut vorbereitet durch eine schwierige Situation zu kommen. Reger Flurfunk, turbulente Betriebsversammlungen, Anfragen von Journalisten: Wo es um Themen wie beispielsweise die Verlängerung der Arbeitszeit, betriebliche Sonderlösungen, Produktionsverlagerungen oder gar die Schließung von Standorten oder Werken geht, herrscht für die Unternehmensleitung häufig auch kommunikativ der Ausnahmezustand. Sie muss mit kritischen Stimmen aus der Belegschaft ebenso rechnen wie mit Reaktionen aus dem Umfeld des Unternehmens, beispielsweise von besorgten Kunden oder, je nach Tragweite des Falles, von den Medien oder der Politik vor Ort. Kein Unternehmen kann sich hundertprozentig vor Krisen schützen. In akuten kritischen Situationen kommt es entscheidend auf die richtige Krisenkommunikation, effektives Krisenmanagement und das Tempo an. Hinzu kommt: Als Beteiligter stehen Sie unter hohem persönlichem Druck. Wie Sie mit diesen und anderen Herausforderungen erfolgreich umgehen können, erfahren Sie in unserem Training zur Krisenkommunikation in Unternehmen. Das Training findet in unseren vollausgestatteten Seminarräumen in München statt.

Trainer

Dr. Roland Raithel

ist Berater für strategische Unternehmenskommunikation. Als Generalist reichen die Schwerpunkte seiner Arbeit im Rahmen der strategischen Unternehmenskommunikation von Public Relations, über Investor Relations, Nachhaltigkeits- und Krisenkommunikation bis hin zur internen Kommunikation. Hier finden Sie mehr über Roland Raithel

Markus Sturm

ist Medientrainer und u.a. im Bereich Krisenkommunikation tätig. Er arbeitet seit Jahren für das Bayerische Fernsehen als Autor und Chef vom Dienst und kann eine langjährige Erfahrung als Radiomoderator vorweisen. Hier finden Sie mehr über Markus Sturm.

Inhalte

In diesem Seminar zur Krisenkommunikation lernen Sie,

  • wie Sie die Situation des Unternehmens analysieren
  • wie sich eine Kommunikationsstrategie entwickeln lässt
  • wie Sie eine konsistente, glaubwürdige Unternehmensstory entwickeln
  • das Potenzial von internen Kommunikationsprozessen zu verstärken
  • mit kritischen Situationen trotz Zeitdruck umzugehen
  • Statements und Sprachregelungen zu entwickeln
  • Ihre Ausstrahlung & Repräsentationsfähigkeit zu optimieren

Ihr Nutzen

So profitieren Sie:

  • Vorbereitung für den Ernstfall
  • Souveränität und Sicherheit
  • Glaubwürdigkeit, Transparenz und Schnelligkeit
  • Konkrete Empfehlungen für Ihre individuelle Situation 

Zielgruppe

Das Seminar zur Krisenkommunikation richtet sich an Führungskräfte von Unternehmen, die sich in folgenden Situationen befinden:

  • Krisen mit personalpolitischen Auswirkungen (z. B. Produktionsverlagerung, Umstrukturierung)
  • Betriebliche Sonderregelungen
  • Konflikte zwischen den Sozialpartnern
  • Produktbezogene Krisen (z. B. Rückrufaktionen)
  • Krisen mit juristischem Hintergrund (z. B. Plagiatsvorwürfe, Versagen behördlicher Genehmigungen bei Werkserweiterungen)

Ablauf / Dauer

  • Eintägiges Seminar zur Krisenkommunikation
  • Als individuelles Einzeltraining oder Gruppentraining (mit bis zu 6 Mitarbeiter/innen Ihres Unternehmens) buchbar
  • Teile des Trainings finden vor der Kamera statt und werden aufgezeichnet, um Kommunikations-situationen besser analysieren zu können.
  • Das Training findet statt in den Seminarräumen und im TV-Studio des hbw, Max-Joseph-Straße 5, 80333 München.
  • Termine nach Vereinbarung, auch kurzfristig
  • Inhouse-Training bei Ihnen vor Ort möglich
  • Preis auf Anfrage

Ansprechpartnerin

Karen Just

Account Management

Tel +49 89 551 78 - 380
Fax +49 89 551 78 - 91 380

karen.just@mbw-team.de